*
Toplogo

Menu
 

EMF Balancing Technique®

 
 
...mehr Info zum Thema!

...mehr Info zu EMF Balancing!
EMF Balancing Technique®
Der Schlüssel zur
Freiheit ist,
völlig präsent im
Körper zu sein.
Peggy Phoenix Dubro

Ein Evolutionssprung in der Menschheits-Geschichte

 

Wir Menschen erfahren zurzeit einen Evolutionssprung auf energetischer Ebene wie niemals zuvor. Meistens, wenn wir von Evolution sprechen, denken wir an Darwin und erzeugen durch diese Art der Betrachtung gewisse Erwartungshaltungen. Eigentlich erwarten wir physische Veränderung. Aber, nur für einen Moment, kannst du dir vorstellen, dass unsere Evolution nicht so sehr auf physischer Ebene stattfindet, sondern sich auf unseren Energiekörper bezieht und wie dies aussehen könnte?

1988 begann Peggy Dubro, eine intuitive Energiearbeiterin aus Amerika, zuvor unbekannte Aspekte der menschlichen Energieanatomie zu sehen und damit zu arbeiten. Diese energetische Struktur ist eiförmig und besteht aus zwölf langen Fasern, welche im Abstand von ungefähr 60 cm durch Unendlichkeitsschleifen mit unserem Körper verbunden sind - nach unten, oben und zu all unseren Seiten.
Von oben betrachtet ergibt diese Form ein balanciertes Kreuz bestehend aus vier dreieckigen "Prismen". Der Name dieser Struktur lautet " Das Universelle Kalibrierungsgitter®" und es ist eine Struktur, deren Entwicklung sich durch das Aktivieren weiterer Schichten des Gitters fortsetzen wird.

Jedes dieser Prismen, welche die äusserste Schicht des UCL bilden, haben eine spezifische Funktion und jede dieser Funktionen kann gestärkt und ausbalanciert werden. Die Funktionen des UCL unterstützen uns, indem sie uns helfen unsere Schwingung anzuheben und die volle Ladung unseres Seins zu halten - auch bekannt als der Aufstiegsprozess.

Bei vielen Menschen ist das UCL noch nicht vollständig geformt oder es ist nicht in balancierten, gesunden Mustern ausgerichtet, was gleichbedeutend mit der Herabsetzung seiner Funktionen ist. Während wir auf sehr spezifische Art und Weise Energie durch das Gitter leiten, kann die Balance wieder hergestellt werden. Peggy Phoenix Dubro ist ebenso die Begründerin der EMF Balancing Technique®, ein System von Energiearbeit, speziell entwickelt um die verschiedenen Funktionen des UCL zu balancieren, stärken und wieder in gesunden Mustern auszurichten. Die Unterstützung der "Mensch zu Mensch" Verbindung gebrauchend, kreiert der EMF-Practitioner innerhalb der Energieanatomie (UCL) des Klienten spezifische Resonanzen, während diese ausbalanciert und gestärkt wird. Sind diese Resonanzen einmal aktiviert, wird der Kalibrierungs- oder Ausrichtungsprozess fortgesetzt - 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.

Erst vor wenigen Jahren, hat die Wissenschaft der Physik unser Verständnis über die physikalischen Gesetzmässigkeiten neu definiert. Die Quantenphysik hat hervorgebracht, dass alles Energie ist und erst kürzlich das Verständnis, dass diese Energie Bewusstsein hat. Glaubenssysteme und ihnen anhaftende Verhaltensmuster, alle Erfahrungen aus diesem und vergangenen Leben und das, was man als Erbmuster oder Karma bezeichnen würde, bleiben in Folge dessen, dass Energie nicht verloren gehen kann, in energetischer Form erhalten.



Diese Erfahrungen und Muster existieren als kleine geometrische Scheiben aus Licht/Energie im UCL, speziell in der Struktur des Prismas hinter uns. Das war noch nicht immer der Fall, und so ist die Aktivierung dieser Informationen in unserer persönlichen Energieanatomie wahrlich ein Geschenk von Spirit, eine Göttliche Fügung, die uns nun allen bei der Klärungsarbeit hilft und erlaubt, diese alten Muster, welche uns nicht länger dienen, loszulassen.

Einige dieser Muster, die wir während vieler Leben erfahren und aufrecht erhalten haben, üben, üblicherweise auf einer unbewussten Ebene, einen unbalancierenden Einfluss auf unsere Realität im Hier und Jetzt aus. Solche Muster, wie Unwürdigsein und Armut halten einfach einen Überschuss an elektromagnetischer Ladung, da wir wahrscheinlich die Wahl getroffen haben, immer wieder durch diese Erfahrungen zu gehen. Das kann weder als "gut" noch als "schlecht" bezeichnet werden, es handelt sich um simple Physik, oder, zu viel unbalancierte elektromagnetische Ladung.

Die EMF- Balancing Technique® löst diesen Energieüberschuss, sodass wir dem Leben in unserer jetzigen Realität bessere Selbst- Richtung geben können. Wenn wir die Ladung dieser Muster entlassen, können sie ihren Platz in einer balancierten Position als "Lektion gelernt, Weisheit erlangt" einnehmen, und uns als Zugriffsquelle innerhalb unserer erhöhten Wahrnehmungsfähigkeit dienen.

Die Physiker entdecken nun auch, dass es eine kosmische Energiequelle bzw. ein Gitter gibt, das alles, was existiert, miteinander verbindet.

Da jedes Ding über Bewusstsein verfügt, können wir mit dieser Energiequelle kommunizieren. Dieses Kommunizieren ist ein Co-Kreieren mit dem Universum, auch Manifestation genannt. Die Prismenstruktur innerhalb des UCL vor uns ist der Verstärker, welcher uns mit dem Kosmischen Gitter verbindet. Während wir diesen Teil unserer Energieanatomie vollständig ausformen, beschleunigen wir auf unglaublich offensichtliche Weise unsere Fähigkeit gemeinsam mit dem Universum zu co-kreieren.

Viele Menschen nehmen wahr, dass sie ihre Fähigkeiten zur Manifestation 'auf der Überholspur' erleben, sofort nachdem sie die vier Phasen der EMF Balancing Technique® erhalten haben. Dies macht noch mehr Sinn, wenn man dies in Bezug auf 'Neuverkabelung' oder Vervollständigung des Leitungssystems sieht.

Während dies geschrieben wird, hat Peggy bereits begonnen die nächsten vier Phasen der EMF- Balancing Technique® zu lehren. Die neuen vier Phasen V-VIII (Master in Practice) sprechen diejenige Ebene des UCL an, die erst kürzlich bei den Menschen aktiviert wurde, an. Diese nächste Ebene befindet sich näher am physischen Körper und liegt um 45 Grad von der äusseren Ebene des UCL versetzt. Peggy hat uns ausserdem darüber informiert, dass im Jahr 2012 die EMF- Balancing Technique® insgesamt zwölf Phasen beinhalten wird, in Übereinstimmung mit den einzelnen zwölf Prismen, von denen uns jedes durch seine spezifische Funktion unterstützt, unsere Evolution zu beschleunigen?

 
 
 
Seitenanfang
 
zurück zu Byron KatieBack

Nextvor zur Heilmethode 1

Home - Kontakt - Email

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail